RKSV Inbetriebnahme

16.01.2017

.: Erste Kasse mit RKSV Modul in Betrieb genommen!

In dieser Woche haben wir gemeinsam mit unserem Kunden, dem Olympiazentrum Seefeld die ersten RKSV Kassen in Österreich in Betrieb genommen. Bis zum 01.04.2017, dem offiziellen Startdatum der Registrierkassensicherheitsverordnung, werden viele weitere Kassen folgen.

Am 01.04.2017 tritt die Registrierkassensicherheitsverordnung (kurz RKSV) in Österreich offiziell in Kraft. Ab dann dürfen nur noch Kassen in Betrieb sein, die über ein RKSV konformes Kassensystem verfügen. Wir haben die Entwicklung unseres Systems seit Bekanntwerden der Sicherheitsverordnung
auf die neuen Bestimmungen ausgelegt und haben mit der Version 7.3 die RKSV Funktionen offiziell in das HKS Kassensystem implementiert und nun bereits bei den ersten Kunden ausgerollt.

Trotz aller Vorbereitung unsererseits ist bei der Inbetriebnahme der RKSV-Kassen auch die Mitarbeit der Kunden gefragt. Die erforderlichen Schritte von Registrierung der Signaturerstellungseinheiten bei FinanzOnline über den Scan des Startbeleges bis hin zur Anmeldung einer Registrierkasse
haben wir in einem Leitfaden zusammengefasst, den wir unseren Kunden gern im Zuge der Inbetriebnahme zur Verfügung stellen. Unser Projektteam wird Sie bei diesen Schritten gern begleiten.

Darüber hinaus hat die Wirtschaftskammer Österreich (WKO) auf ihrem YouTube Channel die einzelnen Schritte verständlich in kleinen Videosequenzen zusammengefasst. Die Videos finden Sie hier.

Für weitere Informationen zum Thema RKSV kontaktieren Sie uns unter:

HKS Systeme GmbH
Friedrich-List-Str. 89
33100 Paderborn
+49 (0)5251 529 400
info@hks-systeme.de
www.hks-systeme.de


.: Artikel herunterladen