Projektbeginn: 2011

Umfang: 1 Datenzentrale, 2 Kassen, 2 Gruppentüren, 3 Drehsperren, 1 Rücknahmeautomat, 600 Spindschlösser, RFID Medien

Die PaderBäder GmbH betreibt in und um Paderborn fünf Frei- und Hallenbäder. Im Zuge eines Umbaus statteten wir im Sommer 2011 die Schwimmoper in Paderborn mit dem HKS Zutritts- und Kassensystem sowie neuen RFID-Spindschlössern und Medien aus. Ziel der Umbaumaßnahmen war nicht allein eine Verbesserung der Ein- und Auslasssituation, sondern vor allem die Neustrukturierung und Modernisierung des Kassensystems. Eine zukünftige Vernetzung des Bads mit den anderen fünf Anlagen des Betreibers im Paderborner Umland wurde hierbei bereits eingeplant.