Projektbeginn: 2009

Umfang: 1 Datenzentrale, 9 Kassen (Counter- und Gastronomie), 1 Nachzahlautomat, 3 Drehsperren, 1 Gruppentür, 2 Rücknahmeautomaten, 640 Spindschlösser, 2 Infoterminals

Die Therme sowie das angrenzende Vital Hotel wurden mit einem neuen Zutrittskontroll- und Abrechnungssystem ausgestattet. Dies beinhaltet neben Kassen- und Zutrittskontrolle im Ein- und Übergangsbereich auch ein neues Gastrosystem, das in den verschiedenen Gastronomiebereichen der Thermen- und Hotelanlage installiert wurde.

Im Hintergrund  profitiert das Management von den Vorteilen des Systems: es steuert die Anlage und das Marketing über ein SQL Datawarehouse mit Cubefunktion. Alle relevanten Informationen stehen hiermit jederzeit zum Abruf bereit.