Funktionen HKS Destinationssystem
 

Funktionen

Mit dem HKS System können die zahlreichen Angebote und Leistungs- anbieter einer touristischen Region über eine Destinationskarte zentral vermarktet und verwaltet werden.

Ziel ist es, Kooperationen zu fördern, nahtlose Abläufe zu gewährleisten und die gesamte Region im Sinne des Gastes einheitlich und servicefreundlich zu präsentieren.

Verschiedene Leistungsangebote können über das HKS System zentral abgebildet und standortunabhängig genutzt werden:

  • Abrechnung von Kurbeiträgen über die Destinationskarte
  • Ticketing für Freizeiteinrichtungen, Fährbetriebe, Bergbahnen: Einfache Abrechnung, Erweiterung des Leistungsangebotes
  • Zentrale Verwaltung von Kundendaten: umfassende Auswertungen, optimale Adressierung des Gastes
  • Strandkorbverwaltung: Reservierung und Abrechnung
  • Bonusprogramme und Aktionen: Anreize schaffen, Sonderaktionen und Kundenbindung fördern
  • Anbindung externer Partner an das HKS System: Hotels, Thermen, ÖPNV, Parkhäuser...

.: Systemstruktur                .: Funktionen